Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

Notice: Undefined variable: dropdown in /srv/customers/webs/K134811/heus-sport.de/wp-content/themes/webtonia/inc/uikit-navwalker.php on line 77

HEUS Sport

Infos zum Unternehmen

Im Jahr 1949 gegründet, entwickelte sich das, von Heinrich Eufinger und seinen Söhnen gegründete, Unternehmen vom schlüsselfertigen Hausbau zum heutigen, überregionalem Betonsteinhersteller.

Das, der Firmengruppe angehörige, Kieswerk Werschau und die 1990 gegründete HEUS Pflaster- und Tiefbau GmbH ebneten den Weg, die eigenen Produkte, mit eigenem Personal auf eigenem Bettungsmaterial zu verlegen. Der Kreis war geschlossen.

Entstehung des Sportstättenbaus

Als passionierter Springreiter begann Heinz Eufinger ab 1996 eigene Reitböden zu entwickeln, ab 1999 wurden die ersten kompletten Reitplätze realisiert und im Jahr 2009 der erste Sportplatz erstellt. Der Maschinenpark wuchs mit eigenen Baggern, Radladern und lasergesteuerten Planierraupen. Die eigene Spedition mit 30 LKW sorgt dafür das es auf der Baustelle immer rollt und die HEUS Pflaster- und Tiefbau GmbH wurde mit Fachpersonal erweitert.

HEUS-Sportstättenbau Heute

Mehr als 20 Jahre später, mit über 50 Sportanlagen und unzähligen Reitplätzen ist der HEUS-Sportstättenbau stetig, auch an seinen Aufgaben, gewachsen und erfahrener geworden.

Heute steht uns und Ihnen ein motiviertes und qualifiziertes 30-köpfiges Team mit Zugriff auf einen modernen Maschinenpark mit über 40 Geräten, eine interne Spedition und eigene Schüttgutgewinnung zur Verfügung, um Ihre Wünsche zu realisieren.

Somit sieht der HEUS-Sportstättenbau der Zukunft positiv entgegen.